Termine Dachau

Führungen und Veranstaltungen

Donnerstag, 18. Juli 2019, 19–20.30 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
»Malergeschichten zum Wein«
Nach Ende des Ersten Weltkriegs schlossen sich Künstler zur Künstlergruppe Dachau zusammen um auf sich aufmerksam zu machen und das kulturelle Leben im Markt zu fördern. Ihre Arbeiten aus der Zeit um 1920 sind in der Sonderausstellung der Gemäldegalerie zu sehen, doch auch sie selbst lieferten Stoff für zahlreiche Anekdoten. Im Anschluss an ihre Geschichten servieren wir ein Glas Wein auf der Galerieterrasse mit Blick über die Stadt.
10.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Freitag, 13. September 2019, 19–24 Uhr
Lange Nacht der offenen Türen
19 Uhr Neue Galerie Dachau:
Eröffnung der Ausstellung »Raumerkundungen«
20.30 Uhr Bezirksmuseum Dachau:
Kurzführung durch die Ausstellung »Die Kartoffel«
21.30 Uhr Gemäldegalerie Dachau:
Kurzführung durch die Ausstellung »Die Anfänge der Künstlergruppe Dachau«
Eintritt frei

Letzter Ausstellungstag,
Sonntag, 15. September 2019, 14–15 Uhr

Gemäldegalerie Dachau
Führung durch die Ausstellung »Die Anfänge der Künstlergruppe Dachau«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Freitag, 20. September 2019, 19–19.30 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
im Rahmen der Langen Nacht der Volkshochschulen:
Führung zum Thema »Heiraten«
Eintritt frei

Sonntag, 22. September 2019, 14–15 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Führung durch die Ausstellung »Die Kartoffel«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Sonntag, 22. September 2019, 15–16 Uhr
Liedernachmittag „Was ist heut für´n Tag…“
Bezirksmuseum Dachau
Viele Lieder widmen sich dem Essen und manche besingen auch die »Erdäpfe«. Eva Bruckner und Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern laden erneut zum gemeinsamen Singen ins Bezirksmuseum ein.
Es wird der Eintritt ins Museum erhoben.

Sonntag, 29. September 2019, 14–15 Uhr
Neue Galerie Dachau
Führung durch die Ausstellung »Raumerkundungen«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Samstag, 5. Oktober 2019, 14–17 Uhr
Erntedank auf dem Boschthof
Auf dem Boschthof der Familie Ruile in Arzbach werden seit 2001 Bio-Kartoffeln angebaut und gelagert. Ziel des Familientags ist es, mit Spaß und allen Sinnen Wissenswertes rund um den biologischen Anbau von Kartoffeln zu vermitteln und zu einer gesunden Ernährung zu motivieren.
Veranstaltungsort: Boschthof Ruile, Römerstraße 5,
85244 Arzbach bei Dachau
Für Verkostung fällt ein kleiner Unkostenbeitrag an

Sonntag, 6. Oktober 2019, 14–15 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Führung durch die Ausstellung »Die Kartoffel«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 16–18.15 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Mit Oma und Opa ins Museum:
»Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke!«

Ganz selbstverständlich steht die Kartoffel heute auf unserem Speiseplan. Dabei ahnen wir oft gar nicht, was alles in ihr steckt! Wir machen die Stärke sichtbar und probieren, wie sie eigentlich schmeckt.
Anmeldung erforderlich

Samstag, 12. Oktober 2019, 14–17 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Reif für’s Museum:
»Geschichte und Geschichten rund um den Erdapfel«
Anfangs begegnete man der Kartoffel in Europa mit Misstrauen, doch schon bald wurde sie Ernährungsgrund-
lage vor allem der ärmeren Schichten. Deshalb waren Krankheiten wie z.B. die Kartoffelfäule gefürchtet, da sie oft große Hungersnot auslösten. Was war zu tun? Die Ge-
schichte der Kartoffel ist Weltgeschichte im Kleinen. Zum Abschluss gibt es eine Kartoffelverköstigung in fröhlicher Runde.
Anmeldung erforderlich

Samstag, 19. Oktober, 14–17 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Familienveranstaltung »Kartoffelfest«
Die fünf Kartoffelsorten, die im Juni von den Gärtnern ins Beet vor dem Bezirksmuseum gepflanzt wurden, sind nun reif. Sie sind eingeladen, die Knollen mit uns aus der Erde zu holen, zu waschen, zu kochen und im Innenhof am Holzfeuer zu garen. Wir hoffen auf gutes Erntewetter!
In Zusammenarbeit mit Stadtgrün und Umwelt der Stadt Dachau
Für die Verköstigung fällt ein kleiner Unkostenbeitrag an

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14–15 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
Führung durch die Ausstellung »Philipp Röth«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Donnerstag, 30. Oktober 2019, 10.30–13.30 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Kinderworkshop in den Ferien:
»Stadt- und Feldmaus decken den Tisch«

Bei einem Rundgang durch das Bezirksmuseum erfahren die Teilnehmer wie es früher bei einer Bürgerfamilie im Markt Dachau und einer Bauernfamilie auf dem Land zuging. Wir kochen entsprechend und decken als Stadt- und Feldmäuse den Tisch. Vielleicht bleibt uns nach dem Essen noch Zeit für Märchen und Geschichten.
Für Kinder ab 5 Jahren
12.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Sonntag, 10. November 2019, 14–15 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Führung durch die Ausstellung »Die Kartoffel«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Sonntag, 10. November 2019, 15–16.30 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
»Malergeschichten zum Tee«
Der kleine Markt Dachau und das Moos zogen die Maler an. Eine bunte Schar belebte den Ort. In der Gemäldegalerie werden deren Bilder präsentiert, doch auch die Geschichten der Maler selbst sind interessant und spannend. Woher kamen sie, wer war mit wem befreundet und hat man auch die Damen ernst genommen? Geschichten, die wir bei einer Tasse Tee/Kaffee ausklingen lassen.
8.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 14. November 2019, 16–18.15 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
Mit Oma und Opa ins Museum:
»Farben und Formen – Baum-Bilder mit Naturmaterialien«
Nachdem wir einen Blick auf die Bilder von Bäumen aus der Künstlerkolonie Dachau geworfen haben, probieren wir, welche Naturmaterialen sich zusammen mit der Farbe ins Bild setzen lassen. Äste, Baumfrüchte, verschiedene Erden, Pigmente, Sand, Blüten, Blätter und vieles mehr werden unsere „Bildgegenstände“ sein.
Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 14. November 2019, 19–20.30 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
Abendführung durch die Ausstellung »Philipp Röth«
10.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Samstag, 16. November 2019, 14.30–16.30 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
»Kartoffel-Kulinarik für Feinschmecker«
An diesem Tag ist die Hauswirtschaftsschule Fürstenfeldbruck zu Gast im Museum und weiht Sie nach dem Motto ›Probieren geht über Studieren‹ in die Geschmacksvielfalt der Kartoffel ein.
In Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
5.– Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Sonntag, 17. November 2019, 14–15 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
Führung durch die Ausstellung »Philipp Röth«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Letzter Ausstellungstag,
Sonntag, 17. November 2019

Neue Galerie Dachau
15–16 Uhr Führung durch die Ausstellung »Raumerkundungen«
3.– Euro zzgl. Eintritt
16–17 Uhr Künstlerinnengespräch mit Regina Baierl, Afra Dopfer und Susanne Pittroff

Donnerstag, 28. November 2019, 16.30–18 Uhr
Bezirksmuseum Dachau / Altstadt Dachau

Museums- und Stadtrundgang:
»Stille Orte in hektischer Zeit«

Gibt es sie noch, die Oasen der Stille in der Vorweihnachtszeit? Bei einem kleinen Spaziergang abseits von Trubel, Jingle Bells und Lichterketten werden wir sie in der Dachauer Altstadt finden. Der Rundgang beginnt im Bezirksmuseum.
7.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 16–18.15 Uhr

Bezirksmuseum Dachau
Mit Oma und Opa ins Museum: »Weihnachtswerkstatt«
In der Weihnachtswerkstatt wird an mehreren Stationen emsig gewerkelt! Aus verschiedenen Materialien wie Holz, Leder, Wolle und Glitzerkram stellen wir kleine Geschenke her. Was wir genau machen, können wir jetzt natürlich noch nicht verraten. Das bleibt erst einmal streng geheim!
Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 26. Dezember 2019, 14–15 Uhr
Bezirksmuseum Dachau
Führung durch die Ausstellung »Die Kartoffel«
3.– Euro zzgl. Eintritt

Mittwoch, 26. Dezember 2019, 14–15 Uhr
Gemäldegalerie Dachau
Führung durch die Ausstellung »Philipp Röth«
3.– Euro zzgl. Eintritt