Raumerkundungen

 

14. September - 17. November 2019

Raumerkundungen

Raum luftleer, umbaut, genutzt oder nicht, in jedem Fall dreidimensional darum drehen sich die Arbeiten dreier Künstlerinnen in der Neuen Galerie. Regina Baierl (*1967) richtet in gebrauchten Schränken Räume ein, die sie in Anlehnung an die Studierzimmer der Renaissance »Studioli« nennt. Ihre Gehäuse sind weniger Rückzugsorte als vielmehr Erfahrungsräume, die Ein- wie auch Ausblicke versprechen. Susanne Pittroff (*1959) untersucht mit ihren Zeichnungen die Bezüge von Mensch, Ding und Raum. Linien markieren Grenzen, teilen eine Fläche in Areale auf und schaffen wieder eigene Raumgebilde. Sich im oder außerhalb des Raums zu befinden ändert viel, vor allem die eigene Perspektive. Afra Dopfer (*1962) stellt als Bildhauerin Fragen nach dem Verhältnis von Raum, Körper und Fläche. In mehreren Videos zeigt sich ihr eher spielerischer Umgang mit dem zu- und abnehmenden Raumvolumen. Auf den Besucher warten überraschende Erfahrungen, die eine andersartige Betrachtung und Nutzung von Räumen vermitteln kann.

Neue Galerie Dachau


Konrad-Adenauer-Straße 20
85221 Dachau
Tel 08131/56 75-0

Di–So, Feiertag 13–17 Uhr

www.dachauer-galerien-museen.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Führungen
29.9.2019, 14–15 Uhr
17.11.2019, 15–16 Uhr
3 Euro zzgl. Eintritt
ohne Anmeldung

Künstlerinnengespräch
17.11.2019, 16 Uhr
Eintritt frei


Logo geprüfte Barrierefreiheit