BierLokal

 

Bier lokal

29. Juli 2016 bis 29. Januar 2017


Zum 500jährigen Jubiläum des ›Bayerischen Reinheitsgebots‹ steht ganz Bayern 2016 im Zeichen des gelben Getreidesaftes, dem auch das Bezirksmuseum eine kurzweilige Ausstellung mit einem besonderen Programm widmet.

Auch wenn von den ehemals sieben Dachauer Sudhäusern keines mehr existiert, so prägen noch heute der Unterbräu, der Hörhammer- und der Zieglerbräu das Erscheinungsbild des einstigen Marktes. Die Besitzer von Brauwirtschaften waren in der Regel ›g’standene‹ Persönlichkeiten, die auf die Geschicke ihrer Orte Einfluss nahmen. Aus der Sicht der Städter allerdings hielt sich lange das Klischee einer tollpatschigen und allzeit bierseligen Landbevölkerung. Durch Karikaturen in den Journalen und satirischen Zeitschriften der damaligen Zeit fand das stereotype Zerrbild des betrunkenen Bauerntölpels Verbreitung.
Unter dem Motto ›Jedem sein(e) Maß‹ erzählt die Ausstellung anhand von Biergefäßen aus fünf Jahrhunderten nicht nur Brauhistorie, sondern auch amüsante Geschichten über Bier, Braumeister und Zecher. Im Museumskino offenbart Ludwig Thomas Satire ›Ein Münchner im Himmel‹ den von jeher engen Zusammenhang von Bier und Politik.

Zur Ausstellung ist ein Katalog zum Preis von
€ 11,50 erschienen.







Bezirksmuseum Dachau


Augsburger Straße 3
85221 Dachau
08131/5675-0

Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertag 13 – 17 Uhr


Führungen an Feiertagen
26.12.2019 und 6.1.2020
jeweils 14 – 15 Uhr
3 Euro zzgl. Eintritt

Offene Führungen

22.9., 6.10., 10.11.2019 und 26.1.2020 (letzter Ausstellungstag),
jeweils 14 – 15 Uhr
3 Euro zzgl. Eintritt

"Was is heut für´n Tag..."
22.9.2019, 15 – 16 Uhr
gemeinsames Singen mit Eva Bruckner und Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern
Eintrittsgebühr, Veranstaltung frei

Erntedank auf dem Boschthof
5.10.2019, 14 – 17 Uhr
Veranstaltungsort: Boschthof Ruile, Römerstraße 5, 85244 Arzbach bei Dachau

Kartoffel-Kulinarik für Feinschmecker
Die Geschmacksvielfalt der Kartoffel
16.11.2019, 14.30 – 16.30 Uhr
in Zusammenarbeit mit der Hauswirtschaftsschule Fürstenfeldbruck
5 Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Abendführung
16.1.2020, 19 – 20.30 Uhr
10 Euro inkl. Eintritt und Führung
Anmeldung erforderlich

Wissenswertes und
Schmackhaftes zur Kartoffel

22.1.2020, 17 – 19.30 Uhr
Nach einem Ausstellungsrundgang wird ein schmackhaftes Gericht erfunden und verkostet
14 Euro inkl. Eintritt, Führung und Materialkosten
Anmeldung erforderlich

 

Gruppenführungen (max. 25 Personen)
1 Stunde 50 Euro / 1,5 Stunden 75 Euro
nach Anmeldung unter  08131/5675-13
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presseinformationen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!