Winterfreuden. Spiel und Sport in der kalten Jahreszeit


Winterfreuden.

Spiel und Sport in der kalten Jahreszeit
30. November 2018 bis 7. April 2019

Zu Beginn der kalten Jahreszeit verwandelt sich das Bezirksmuseum Dachau in eine Winterlandschaft und frönt dem Vergnügen in Eis und Schnee. Die Nähe der Alpen und die Breitenwirkung der ersten Olympischen Winterspiele in Chamonix 1924 begünstigten im vorigen Jahrhundert die Entwicklung des Wintersports auch in Bayern. In den 1960er-Jahren wurde der Dachauer Hans-Jürgen Bäumler zusammen mit Marika Kilius zweifach Weltmeister im Eiskunst-Paarlauf. Die Ausstellung erzählt von ländlichen Pferdeschlittenrennen, den Anfängen des Eissports, dem Skispringen und Skilaufen im Dachauer Land und ist eine Hommage an die "Dachauer Kinderolympiade" der Nachkriegsjahrzehnte.

Zur Ausstellung ist eine Broschüre zum Preis von 8,50 Euro erschienen.

 

 






Bezirksmuseum Dachau


Augsburger Straße 3
85221 Dachau
08131/5675-0

Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertag 13 – 17 Uhr
geschlossen am 2. und 5.3.2019

Führungen an Sonntagen
17.3. und 7.4.2019, jeweils 14 – 15 Uhr
3 Euro zzgl. Eintritt

Gruppenführungen (max. 25 Personen)
1 Stunde 50 Euro / 1,5 Stunden 75 Euro
nach Anmeldung unter  08131/5675-13
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presseinformationen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!