Natur Kultur Positionen der Münchener Secession

 

Natur // Kultur. Positionen  der Münchener Secession aus Skulptur und Malerei

12. Mai - 16. Juli 2017

Die Münchener Secession, die als Künstlervereinigung 2017 ihr 125-jähriges Bestehen feiert, zählt heute 75 Mitglieder, die in verschiedenen Disziplinen arbeiten und eine Vielfalt künstlerischer Positionen vertreten. In der Neuen Galerie wird eine Ausstellung zu sehen sein, die Werke von Bildhauern und Malern vereint, die sich dem Wechselverhältnis von Natur und Kultur widmen. Sie bestehen aus Naturmaterialien, sind von Naturformen inspiriert, zeigen das Eindringen des Menschen in den Naturraum oder beschäftigen sich mit der fortschreitenden Zerstörung der Natur durch den Menschen. Als Künstler sind ausgewählt: Christoph Drexler, Konrad Loder, Andreas Legath, Hartmut Pfeuffer, Dorothea Reese-Heim und Timm Ulrichs.

Neue Galerie Dachau

Konrad-Adenauer-Straße 20
85221 Dachau
Tel 08131/56 75-0

Di–Fr 13–17 Uhr

Der Zugang zur Neuen Galerie ist barrierefrei.
 
Kombiführungen
durch die Ausstellungen
„Zu Gast in Dachau. 125 Jahre Münchener Secession“ in der Gemäldegalerie und „Natur // Kultur. Positionen der Münchener Secession aus Skulptur und Malerei“ in der Neuen Galerie
am 28. Mai und 25. Juni 2017, 14-15.30 Uhr
5 Euro zzgl. Eintritt

Presseinformationen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!